Chip- GPS


Freiheit Wandern Runtastic


Thruhiker Freiheit  50 S Tracking Wandern Runtastic Training ...

aus 2007, 
auch wenn nichts mehr läuft, geht keiner mehr, nur mehr Tracker Lauf Runtastic 
Wandern Runtastic Mt Einander ...


Unabhängig, 
0 Cent Auto Freiheit, 
Track Stolz Freiheit, 
Schilling 14 x mehr Freiheit,
Führer Frei Freiheit,
Organisiert mach was Du willst Freiheit Miteinander

4932

Online s

Starte einen
Autogeld Thruhik

Logbuch
letzte
Ruinen,
All ÖVP
Armut Sichtbar.
Bearbeitung
02. 02. 2018

Kontrolle Online s
30.03.2018

Scheiss Drauf

Online s


Online s
AATR ... Wien raus, Rein ... 1000sende km ... 
Online s
Wüste AG ÖVP- FPÖ Diktatur EU Auto, alles Tot AG, Super Thruhikerland ... die Std. von ...
Online s
AATR, GPS Forerunner brauche somst nichts, n Gehen
Online s
alles mit gehen ohne Auto können GPS Audax Marsch, mit der IVV- EVG Community immer mit gehen ...
Online s GPSDVV
Geht nicht, gibts nicht AATR ..., geht immer Gehen bis 6 kmh diese meine Training Seite, geht immer alles mit Gehen ... 
meist 99% 3 kmh weiter ..
Online s Runtastic Thruhiker
(FuW GGPW, persönlicher GPSWalk) gehen 4,5 GPS kmh, mehr als 60 Jahre, die 80 Km Kennedy in 20 Std. 
(90 Km o. Pausen, das geht sicher nur
Online s Runtastic Thruhiker nicht ...) 
10 Jahre d Seiten alt, nur mehr Stillstand, nur das GPS bewegt noch, Ausgeredet, Eingeredet, Still gelegt, Führer Gehorsam Müssen. 
Online s Runtastic Thruhiker
Alles Euro 14 x Teuro Unbezahlbar. 
50 Schüllinger Erfolgreich GPS, GA, sich UM jeden Tag leisten können ohne Monate langen Stillstand,
Ausgegangen. Ich, nur ICH, nie d. Anderen
Online s

Es geht wieder rundumadum: Online s Wandern Runtastic


Forerunner 10 000, 10 000 Forerunner Ergebnislisten Walk&Run, IVV Ultra Marsch ganz Einfach am Lohnensden
Täglich Garmin Forerunner 2 Km Lauf immer im Training, kein Training brauchen ... durch Starten können 
Online s
Ultra ... alles mit Gehen, auch Lauf können ...
Online s
Und wenn Du einen taeglich Ultra Lauf, nur mehr jeden 2. Tag laeufst, höre nie ganz auf zu Walk&Run, FuW ...
Online s
es kommt der Tag an dem Du taeglich weiter, wieder IVV Marathon, Ultra Sport Wandern laeufst ...
Fidler 50 Meilen ist tot ?
Online s
nichts ist tot, es lebe der WRU Audax 125er ... gehen FuW ... alles weiter mit gehen ...
Online s
nichts ist tot, Wandern Runtastic ...

(von George Beinhorn) Originalartikel: How to run your first 50-miler

oder siehe

freie Übersetzung aus dem Englischen von dieser Seite 
"Wie laufe ich das erste mal 50 Meilen (80,4672 km)"
Training für Ultra Läufer (als Schuh Werbung ...)

Fitness Intuition: Die Weisheit des Herzens in Bewegung und Sport Training, nur Englisch bei Amazon

George ist Autor des Buches "Fitness Intuition: The Wisdom of the Heart in Exercise and Sports Training."
neuer Link

Auch wenn Amerika Profit tot, gerade darum lebt der Ultra- 100 Meilen Marsch, non Profit Lauf Online s
gibt es 135 100Meilen Märsche/Lauf
jeder kann 100 Meilen in 40 Stunden gehen, kaum einer will sich 100 Meilen Marsch, 
der ein Jahres Einkommen kostet leisten ... darum geh ma IVV 100 Meilen Marsch um 100 Euro 1500 S ...
Online s
soll nicht mehr als x 50 S Tagesätze kosten, wie 0 Cent Auto, Auto müssen Zwang und Vergewaltigung .
.. Online s 50 S

Training

Online s
mit persönlichen Anmerkungen, Kommentaren, darum laufe ich seit 1968, noch immer heute, nur mehr Petrka Wedl Falken
(IVV Wien West ist EVG WTA) EVG, ÖVV Kumpferl ohne ÖVV Strumperl Verarscht, 
Online s
für Deppat Verkauft Wien, GPS, lass es Wandern, Laufen. Verkäufer, keine Läufer lauft nur noch die Goschen,
alle Österreicher für Deppat Verkauft, Verarscht Volks Sport, 
Online s
geh gleich mit den Ehrlichen Ausdauer 100 Km 448 GPS WF Mödling, gegangen, geschrieben. Mit Rückvergütung. Freizeit Verkäufer Müssen.
Online s

auch wenn diese Empfehlungen, Pers. Erfahrung älter als 10 Jahre ... nimm was Du brauchst ... mit gehen ...

Ultra, 100 Meilen Lauf Veranstaltungen Wien, Österreich ... Online s

Tägl. 0 Euro Sparpaket FRunner Laufen mit Railjet Boykott, keiner hat Raildreck Boykottiert,
jeder muss Auto, nur mehr 1% EU Flug Raildreck Viehwaggon, 99% Österreicher Nutzlos, Abwandern müssen ...
Online s

Nahrung und Getränke, den nicht mit Wasser und Sauerstoff alleine, laufen wir ...

Elektrolyte, immer ein Thema

Equipment für Ultra, 100 Meilen Läufer Online s

Lauf/schöpferische Geh Einlagen, Geh/Lockerungs- Lauf Einlagen

Mentale Faktoren Online s

wir können noch so viele Bücher lesen, Füsse laufen ohne Bezahlen, sich Bewegen ist immer ich WILL 0 €

Eine hilfreiche fördernde Einstellung gegenüber Anderen ... Online s
... ein Rennen immer ein persönlicher Sieg sein kann, ein persönlicher Sieg ist: 
Du wirst niemals sagen "Nie wieder." und darum nur Original IVV, wie Du kannst und willst, kannst 0 Cent Auto GPSDVV
Online s

 Dieser längere Streifzug zielt auf Novizen für eine 50 Meilen, 100 Km Lauf aber auch erfahrene Ultraläufer, 100 Meilen Läufer
können aus diese Zeilen noch etwas für sich heraus holen, denn die meisten Infos auf dieser Seite sind gesammelt von Ultra-, 
100 Meilen Läufer die weitaus mehr Kilometer in ihren Beinen haben als ich 50 Jahre ...
Online s 

 Die wichtigste Regel: Mach niemals etwas bei einem Ultra, 100 Meilen Lauf was Du nicht vorher bei einer Trainings Lauf ausprobiert hast. 
Das gilt für Ernährung, Getränke, Schuhe, Getränkegürtel, für das Verhältnis zwischen Laufen und Gehen, 
sowie für die mentale Haltung. 
Bei einem Ultra 100 Meilen Lauf potenzieren sich die Fehler - und Du hast den ganzen Tag/Nacht Zeit, Sie zu bereuen.

  Training

 D
u kannst Ultra 100 Meilen laufen mit einem Trainingsumfang von 50 km pro Woche. 
Matt Mahoney läuft den Leadville Trail and Hardrock 100-milers mit nur 30 Kilometern Training pro Woche (plus einiges an Crosstraining). 
Aber Deine Chancen einen Ultra, 100 Meilen Lauf auch zu beenden, steigen mit dem Umfang der Trainings-, täglich Lauf Kilometer.
Du wirst Dich besser fühlen am Ziel und anschließend erholst Du Dich auch besser. 
Dennoch, Hunderte von Läufern werde bei Ultras, 100 Meilen Läufen zu Gehern, 
bestreiten Ultras mit eher mäßigem Training, 
Online s mit schöpferischen Geh Einlagen, einfach aus Spaß, als Finisher den als Wettkampf Lauf.

 Die Faktoren, die im Training zählen, sind:
1. die wöchentlichen langen Läufe (mit schöpferischen Geh Einlagen) u. oder statt langen-, 
täglicher Lauf, Mindest Wochen Kilometer ...
Online s
2.Trainingskonsistenz (täglich laufen, oder jeden zweiten Tag, mehr als zwei Tage aussetzen, nur wenn man krank ist)
3.Gute Strategie für das Rennen (Essen/Lauf - Geh Rhythmus, Fußversorgung, etc.)

 Ich bin 9:49 h in einem Alter von 53 Jahren bei dem American River 50miles Rennen gelaufen, bei einem wöchentlichen Trainingsumfang 
von nur 50 km pro Woche. 
 Ich bin den Linzer Bergmarathon in 6.30 Std. gelaufen, 
In vielen Wochen vor dem Rennen bin ich tapfer 32 bis 38 km jeden Samstag gelaufen. Meine Zeit war nicht besonders, 
meine Erholungsphase danach waren sehr lang, 
aber ich hatte 'ne menge Spaß und ich hab die 50 Meilen geschafft ...
 Wenn Du ein „eher wenig Läufer, mehr Geher“ bist (unter 80 km pro Woche, oder 10 Km täglich) 
und Berg- Naturwege- Strecken 50 Km um 10 Stunden läufst, ein
Online s
ist es keine gute Idee eine Zielzeit anzupeilen, 
besser nur in der vorgegeben Zeit zu Finishen, oder wenn zu wenig Zeit mit GPS 
Online s
ForeRunner (immer Eigen Ergebnisliste, nie auf Veranstalter angewiesen, Eigen Verantwortlich, Selbst Versorgt Finish besser als
Veranstalter erzwungen DNF) den Lauf einfach zu Ende gehen, egal in welcher Zeit. 
Online s

Gar nicht Teilnehmen, ohne VerVur Schriften, unnötige Kosten, Ärger, Frust besser gleich 100 Meilen 0 Euro FRunner laufen 
Online s
Bei Nur Finishen wollen, kann man sich ungesunde Tempoarbeit ersparen, der täglich Läufer läuft, geht immer GPS Kontrolliert, 
Online s
nur so schnell, (6 - 7 Kmh), das er auch Nächsten Tag seinen täglich Lauf (auch nach 100 Meilen) weiter laufen kann.
Online s

 Wenn Du aber schon Tempoarbeit als Läufer machst, solltest Du damit wahrscheinlich weitermachen ..., weil es 
außerdem das Ausdauervermögen stärkt und die Beine hart macht, 
so das sie sich im Rennen nicht so kaputt anfühlen. 
Dr. Blake Wood läuft "Hardrock", das schwierigste unter den 100 mile Rennen, und er berichtet das er, 
seit er einen Tag pro Woche Tempoläufe in sein Training integriert hat, 
seine Beine sich weniger zerschlagen anfühlen, während und nach dem Rennen.
Aber es bleibt die Frage, was ist wichtiger, 
die Gesundheit oder der Erfolg, denn Tempo tötet, nur Ausdauer ist fast Unendlich gesund ... 
Selbstkosten FR 100 Meilen Läufe reine Freude
Online s Every Days Thruhiks

 Wie lang sollten Deine langen Trainingsläufe sein? 
Idealerweise läufst, gehst mit schöpferischen Geh Einlagen wenn Zeit, drei 32 km, 35 Km 38 km Läufe Mo. - Fr., 
am Wochenende 40 Km, oder 6 Tage insgesamt 100 Km + 40 Km, bevor Du Deinen 50, 100 Meiler machst. 
Besser noch, Du läufst, gehst wenigstens einen 50km Lauf. 
Viele Ultra, 100 Meilen Läufer machen wenigstens zwei 40 Km Läufe an einem Wochenende hintereinander im Monat, 
einige tun das jedes Wochenende. 
Es gib sogar eine Ultraharte Gruppe, die Mittwoch, Samstags, Sonntags 40 Km und täglich laufen. 
(etwa die 100 Meilen Distanz an Wochen Km).
Überhaupt stellt sich, wer ein Leben lang alles gelaufen 
die Frage brauche ich noch Extrem (teuer) Leistungen, oder ist ein Dauer Ultra Leister
Online s
sein, nicht lohnender ... 
siebtel Ultra FRunner 0 Euro Lauf, mit dem Wiener Railjet Boykott ... nur Selbst Kosten, Gratis FRunner Urkunde ... W Austria Thruhiker
Online s
Railjet Boykott ... Boykott nutzt gar nix, gekauft, Verkauft ... Online s

 Mein Kumpel Dave Littlehales und ich sind den "What, Mi-Wok Trail 100K " zusammen 1997 gewandert.
(Dave, ein früherer 2:50 h Marathonläufer, hat ein angeborenes Hüftproblem, das ihn mittlerweile am Laufen hindert, kann nur mehr gehen).
nur mehr
Online s

 Nicht nur bei Trainings Läufe, ab 30 km, immer den ganzen Lauf, besonders bei 100 Meilen Läufen vom Start weg, empfehle ich Dir, 
laufen mit schöpferischen Geh Einlagen, damit die Regeneration schneller geht und Übertraining vermieden wird. 
Es gibt natürlich auch Ausnahmen. 
Wenn Du sehr talentiert oder sehr erfahren bist, solltest Du soviel trainieren, mehr gehen, weniger laufen,
wie Du kannst, solange Du das Gefühl hast, dass Du Dich vom Trainingspensum auch immer wieder erholst. 

 Bill Misner, ein berühmter Ultraläufer, inzwischen um die 60 , läuft immer noch seine 32 km Trainingsläufe mit einem Schnitt 
zwischen 7:00 und 7:30 ohne Gehpausen! Besser ist aber Trainings Gehen, mit kurzen Auflockerungsläufen.

 Wenn Du seit mehreren Jahren durchgängig trainierst und schon viele Tage durch gelaufen, gegangen bist, wäre eine gute
Strategie für einen 38'er, 24 Meilen Trainingslauf, die erste Km als täglicher Lauf durchzulaufen, 2 Km 15 Min., danach zu wechseln 
zwischen 1 min Laufen und 2 min Gehen, für den Rest der Strecke. 
Du kannst auch wechseln zwischen 1,5 min Laufen und 0,5 min Gehen, wenn Du das vorziehst, letztere Variante ist vom Körper 
einfacher zu verkraften. Für noch längere Trainingsläufe nutze gleich von Beginn an die 1,5:0,5 Formel, mit 2 Km täglichen Lauf in 15 Min
vom Start weg. 
 Im FRunner abspeichern, 
Online s
als Finisher Läufer spielt das weitere Tempo eine untergeordnete Rolle. Lieber mit FRunner Kontrollierten
3 - 4 Kmh Durchschnitt Geschwindigkeit Finishen, 
Online s
als ein DNF, einen
Online s täglich Lauf Abbruch Riskieren, den Du ein ganzes Leben bereuen wirst ...

   Der heute fast 65 jährige Wiener täglich, FRunner Siebtel
Online s Ultra Läufer Railjet Boykott, läuft seit bald  50 Jahren ...,
   nur mehr W Austria Thruhiker
Online s
  läuft die ersten 15 Min. seinen Tägl. Lauf durch, wechselt dann 2 Min. laufen, 1 Min. gehen ... auch wenn kaum Best Zeiten, 
  99% Erfolgreicher Event Finish, kaum DNF, nur wegen Zeit Überschreitung, dann FRunner Finish, als täglichen Lauf. 
Online s
   Kennt keine Disqualifikation, Zeit Überschreitung an ..., nimmt sich das bezahlte Recht mit seinem Hund und FRunner immer zu finishen ...
  
Online s
  (Veranstalter die "das
Online s Urgestein" Disqualifizieren, haben "das Urgestein" nie mehr bei Ihren Läufen gesehen ...)
   Hat so seinen Täglicher Lauf, bald 4800 Tage, 40.000 Meilen, immer unter allen Umständen erhalten. 
Online s
  Wird 10 000 Tage 100 000 Meilen durch laufen, tägl. Laufen ein Leben lang ...
Online s
  
Online s
   V
erzichtet auf teure Frust, Ärger, Zwang Event Lauf Ultra Läufer Vergewaltigung ... läuft nur mehr FRunner 0 Euro Ultra Läufe ...
Online s

 Wenn Dein Rennen/Gehen hügelig ist, wird es Dir helfen, auch in hügeligem Gelände zu trainieren, 
logischerweise wegen der physischen aber auch wegen der positiven psychischen Effekte. 
Wie auch immer, hügeliges Rennen/Gehen ist trügerisch und irreführend, weil die Abwärtspassagen Dich fertig machen , 
bergab Laufen erfordert spezielles Training, ist Gehen, Lauf Schritt schonender.

  Ultra, 100 Meilen Lauf Veranstaltungen Wien, Österreich ... 
 
es war einmal, nur mehr Siebtel FRunner Railjet Boykott Non Profit Ultra Lauf
Online s

 In Österreich/Europa wird nur mehr selten 50, 100 Km, 50, 100 Meilen und mehr und dann (Hochleistungs-, LA) Ultra gelaufen, 
hier ist FRunner Railjet Boykott 0 Euro Siebtel Ultra Laufen, die Alternative ... 2018 n mehr
Online s Thruhiken Ultra bringt uns weiter ... 50 S
das Ultra Laufen für Alle Weltweit, über Internet möglich ...
Online s
... lohnender, nur Selbst Kosten, statt Lauf Veranstaltung, Mehrtage Ultra usw. mit zu laufen ... teuer, Zwang und DNF wer nicht spurt ...
öffentlich sehr gut zu erreichende VOR Zug Ultra Lauf Strecke BIO Fiedler Wiener Neustadt Rund Marsch ... 
Online s Alles gibts nimma, gibts net
und Wien U Bahn Rundumadum 100 Km Lauf ... siehe oben ... keine Markierung, Infos bei Railjet Boykott ...
Online s W Austria Thruhiker

  Nahrung und Getränke, den nicht mit Wasser und Sauerstoff alleine, laufen wir ...
(Viele der genannten Produkte für Amerikanische Ultra Läufer Selbstverständlich, sind in Österreich nur auf Bestellung
zu bekommen, es gibt fast Gleichwertige Produkte, am besten vom BIO Fidler, von Power Gel und Hammer Nutrion ...)

 D
as alte Indische Heilsystem bekannt unter dem Namen Ayurveda, beschreibt drei grundlegende Körpertypen. Und jeder dieser drei 
scheint auf unterschiedlichen Kraftstoffen zu gedeihen. Einige laufen ganz gut mit Gatorade zum Beispiel, während andere dies hassen. (Ultrarunning Legende Ann Trason nennt es "Gatorkotze"). Andere laufen ganz prima mit 'GU', während wiederum andere das enthaltene 
Koffein zu stimulierend finden. Ich werde hier nicht allzu sehr in die Tiefe gehen über die Ayurvedischen Körpertypen (aus Platzgründen), 
aber wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, empfehle ich Dir John Douillard’s Buch, "Body, Mind & Sport". (Douillard ist ein wenig dogmatisch mit seinen Diäten, betrachte seine Empfehlungen mit dem nötigen Abstand).

 Es gibt einige universelle Faktoren die gleichermaßen alle Läufer Betreffen. Viele Läufer Laufen hart gegen "die Wand" ungefähr bei 32 Km wenn sie Renngetränke zu sich nehmen, die Fruktose enthalten. Ihre Gedärme scheinen sich zu verknoten und ihre Energie ist im Keller. 
Ich vermute es sind nicht die Kenianer die die Amerikanischen Top-Marathoner schlagen , sondern es ist Gatorade.

 Ich habe drei ganz gute Alternativen zu Fruktose enthaltenden Getränken wie Gatorade gefunden Sustained Energy, Yammit Bars, and Organic Food Bar (bei BIO Fidler in Österreich)
Diese Riegel sind Klasse. Sie geben mir einen lang anhaltenden Energie-"ritt" ohne Berge und Täler. Ich mag speziell 
die Yammit Riegel, ausserdem mag ich Clifshot Gels. (In Österreich Hammer + Power Bar Gel)
Ich habe den siebenfachen Western States 100 Gewinner und Streckenrekordhalter Scott Jurek interviewt, 
der ebenfalls Cliffshot ProDukte bevorzugt.

 GU funktioniert gut für viele Läufer (Ann Trason mag es), aber ich finde es zu stimulierend. Nichts ist mehr ermüdend als neben einem 
Gu geladenen Ultraläufer zu laufen, der ohne Pause redet und überhaupt nicht zuhört was Du zu erzählen hast. Jolt cola.

 Sustained Energy funktioniert bei mir gut bis etwa 50km ohne Schwierigkeiten bei km32 und ohne Bauchprobleme. Aber nach 50 km kann 
ich den Geschmack nicht mehr ertragen daher wechsle ich dann meist zu Hammer Gel oder ähnlichem "Kraftstoff".

 Bei vielen Rennen wird Coke und Mountain Dew angeboten, und wenn Du Koffein gewöhnt bist, nimm es ruhig. Wenn Du sonst Purist bist 
kann ein "letzte kilometer Tritt" mit Koffein und weißem Zucker der nötige Raketentreibstoff sein. Du solltest Dir aber wirklich sicher sein, 
daß auf den letzten Kilometern noch Coke angeboten wird, weil es sonst schwierig wird, wenn der Tank leer ist.

 Besonders aufpassen musst Du beim "American River 50". Beide Male, die ich dort gelaufen bin hatte die Versorgungsstation am Fuße 
des finalen 1300m Anstiegs keine Coke mehr als die 10 Stunden Finisher dort ankamen.

 Mittlerweile nehme ich aber kein Koffein oder weißen Zucker mehr zu mir, seit einer schlechten Erfahrung beim 1996 What, Mi-Wok 100K Rennen, wo ich neun Stunden lang Coke getrunken hatte und das Rennen nicht beenden konnte. Ich war total überhitzt, obwohl die Umgebungstemperatur eigentlich eher mild war. Karl King ,ein Professor für Ingenieurwesen und eifriger Student der Sporternährung, 
sowie häufiger Mitwirkender auf der Ultra Liste, erzählte mir, daß die ausschließliche Einnahme von Koffein und zuckerhaltigen Getränken Elektrolyt-vermindernd wirkt. Und tatsächlich, nach dem ich die letzten Kilometer per Anhalter ins Ziel gelangte, aß ich dort eine Tasse 
salzige Nudelsuppe und 5 min später ging es mir wieder gut.

 Ich trage Sustainend Energy in flachen 125 ml Flaschen die ich für 79 Cent in der Drogerie kaufe. Sustainend Energy ist gut löslich 
Ich kann genug in eine 125 ml fassende Flasche bekommen um mich Durch einen Marathon zu bringen. Ich markiere mir die Dosis 
mit Tesafilm und einem Stift auf der Flasche.

 Während einem Rennen laufe ich die erste Stunde mit klarem Wasser, danach nehme ich Sustained Energy etwa alle 20 bis 30 min zu mir. 
Mein Körper scheint es gut zu finden, die erste Stunde ohne Nahrung auszukommen.

 Früher hab ich Trainingsläufe um 35 km nur mit Wasser und Elektrolyten bestritten. Ich hab mich meist besser so gefühlt als wenn ich Renngetränke zu mir genommen habe. Aber ich habe bemerkt, daß ich dann länger brauche, um mich zu erholen. Also nehme ich jetzt 
ein paar Kohlehydrate und Proteine zu mir (momentan Cliffshot Gels nach einer Stunde und Organic Food Bar eine oder zwei Stunden 
vor dem Lauf). Karl King meint, daß das Verzichten auf Nährstoffe während langer Läufe die Körperproduktion von Cortisol erhöht , 
ein Stress-Hormon das vorzeitige Alterung fördert. Karl King meint: Alle Läufer, die er kennt, die ohne Nährstoff-Versorgung auf 
langen Läufen laufen sehen älter aus als ihr tatsächliches Alter.

 Im Rennen selbst sei darauf vorbereitet Deine Nahrung auch mal umzustellen nach den Bedürfnissen Deines Körpers. Beim Point Reyes 50k habe ich Sustained Energy und Hammer Gel für die ersten 25km benutzt und bin dann zu klarem Wasser übergangen bis auf die letzten 
paar Meilen, wo ich wieder zu Hammer Gel gewechselt habe. Dafür gab es keinen ersichtlichen Grund . Mein Bauch hat mir das so diktiert.

 Ich nutze einen Camelback M.U.L.E Rucksack während langer Trainingsläufe. Diesen nutze ich schon seit neun Jahren und er ist immer noch in guter Verfassung. Das Design ist super , mit vielen Taschen und Befestigungsmöglichkeiten. Es gibt auch größere Mundstücke dafür im Handel für eine bessere Fließ-Geschwindigkeit.

 Wenn Du es vorziehst, Deine Flaschen in einem Gürtel mitzuführen, kann ich die flachen Flaschen von Angeles Pack Co. empfehlen. 
Das race pack erlaubt das Tragen von 2 Flaschen tief auf den Hüften anstatt auf Deinem Hintern. Mit den Flaschen an der Seite 
bummert der Gurt auch nicht immer gegen den Bauchnabel , wie es die meisten anderen Gurte tun. 
Angeles Pack Co
370 W. Colorado St., Arcadia, CA 91007; (818) 447-0584.
Achte darauf, Dein Gurt-Pack vor dem Training zu testen. Über lange Distanzen kann ein schlecht positioniertes Gurt-pack echt hinderlich sein, wenn man ständig nachjustieren muss.

 Flaschen zum in der Hand halten sind "schnell zur Hand" und schützen Deine Hände wenn Du mal fällst. Überraschender Weise gewöhnt 
man sich recht schnell daran nach ein paar Läufen. Die Ultimate Directions Handflaschen bekommt man in den meisten Läuferläden. 
Pass auf, daß Du die Deckel richtig zuschraubst, ansonsten neigen sie dazu, auf Deinem Rücksitz auszulaufen auf dem weg zum Rennen. 
Ich nutze jetzt 600ml die ich für 3 $ bei Mikes Bikes kaufe in Palo Alto. Man kann sie auch online bestellenIch nutze das big mouth modell.
Die Trinköffnung ist weich und angenehm an den Zähnen ,im Gegensatz zu den UD Flaschen die aus hartem Plastik sind. Einmal geöffnet, bleiben sie auch offen, bei den UD Flaschen schließt sich die Öffnung komischerweise bevor ich zu Ende getrunken habe. 
Die zusammengedrückten Specialized Flaschen nehmen schnell ihre Ausgangsform wieder an, während die UD Flaschen zusammengedrückt bleiben, bis man auf die richtigen Stellen drückt oder hinein pustet. Die Specialized Flaschen sind immer dicht, die UD's nur manchmal. Außerdem sind sie durchsichtig, so daß ich immer sehen kann wie viel Flüssigkeit noch übrig ist, oder welche Art Flüssigkeit enthalten ist. Und zu guter Letzt, man muss an den Specialized Flaschen nicht wie verrückt saugen um genug Flüssigkeit herauszubekommen ganz im Gegensatz zu den UD Flaschen.

 Einige Läufer mögen Rubbermaid Flaschen, die billig sind, (aber nicht so preiswert wie die Specialized Flaschen) und Erfahrungsgemäß 
sehr gut sind und obendrein noch im Supermarkt verkauft werden. Die durchsichtigen Flaschen sind die besten – 
Du siehst sofort was trinkst , und ob die Menge noch reicht. 
Für Trainingsläufe hab ich früher immer diese 29 Cent Flaschen von Trader Joe mit dem Sportverschluss benutzt.

 Teste auch mal diese gut designten Flaschen von Nathan Human Propulsion Labs. Der Ultraläufer Keith Gilstrap meint: „ich liebe meine Nathan Flasche. Ich kann noch meinen Ausweis , ein bisschen Geld, meinen Autoschlüssel und ein kleines Fläschchen Elete 
(Elektrolyte Lösung) in die dazugehörige Tasche packen. Die Flache hat außerdem einen praktischen Clip mit dem ich sie an 
meinem Rucksack befestigen kann, den ich immer mit mir herumschleppe. Der Trageriemen ist justierbar und und flexibel. 
Ich werde auf jeden Fall noch eine zweite Flasche kaufen für die ganz harten Aktionen.“

 Viele Ultraläufer essen fürchterlichen Kram. Ich hab sogar mal von einem Läufer gehört, der große Happen Butter verschlang während 
eines Laufes. Wenn 's funktioniert... Was soll 's. Aber ein wissenswerter Ernährungs-spezifischer Fakt ist , 
daß das Immunsystem welches stark involviert ist in die Anpassung an die Belastung und an die Erholung , 
besser in einem leicht alkalischen Milieu gedeiht .

 Tatsächlich, die Lehre des Yoga meint, daß Krankheiten wie Bronchitis oder Nebenhöhlenentzündung vielfach begründet sind in einem zu sauren Körpermilieu. Interessanterweise sind genau das die Symptome die bei vielen New York Marathon Finisher in der Woche nach dem Rennen festgestellt wurden.

 Immer wenn ich mich fühle als stünde ich kurz vor einer Bronchitis kann ich mich Verlässlicherweise krank machen in dem ich sauer 
machende Lebensmittel zu mir nehme. Und ich kann generell verhindern krank zu werden, wenn ich sofort auf eine alkalische 
Diät umschwenke.

 Alkalische Diäten bedeuten: die meisten Früchte, einige Nüsse (bsp Mandeln) einige Bohnen (Kidney , Aduke) und einige Getreide (Hirse). 
Du kannst Listen von alkalisch machenden Lebensmitteln in folgenden Büchern finden: 
Paavo Airola's Buch "How to Get Well" und Herman Aihara's Buch "Acid and Alkaline".

Ich Verzichte seit 2017 auf alles Müssen
Online s Thruhiker Bringt uns weiter 6, 12, 24, 48, 72, 96 Std. von ... GA GPS Runtastic ...
50 000 Km Wien raus, nach W Gehen ... Online s W Austria Thruhiker Mutterseite
Teuro 14 x Teurer, Auto Müssen ... nichts müssen Online s 50zig Schüllinger, muss n Teuro Auto Müssen Öaterleich sein ... nur n ÖC GA
1 Woche durch gehen Können, ohne etwas Brauchen NotBiwak, nur Wasser (Wasser Reiniger o Abkochen). Primus ... W bleiben Online s


Ich Verzichte seit 2017 auf alles Müssen
Online s ... Power Gel ... Amazon ... Peeroton ..., nicht mehr Schneller, weiter Thruhiken Online s
Elektrolyte, immer ein Thema

 D
ies Thema erfordert ein eigenes Kapitel, weil es so umfangreich ist. Eric Robinson lief den 'Angeles Crest 100' und hatte eine schreckliche Zeit. An einem gewissen Punkt im Rennen bemerkte er, daß seine Hände sich aufblähten, und auf der Hälfte der Strecke hatte er 5 Pfund zugenommen. Weil er dachte, das käme von zu viel Natrium hörte er damit auf seine Elektrolyte weiter zu nehmen. Kurz danach brach er ziemlich zusammen. Er machte nur deshalb weiter weil einige Freunde ihn nicht aufgeben ließen. Als er wieder begann Natrium zu nehmen ging es ihm besser und er war in der Lage, die letzten 11 Meilen zu laufen.

 Natrium ist das das wichtigste Elektrolyt, um das Du Dich kümmern musst in einem Ultra. Karl King, Ultraläufer und Wissenschaftler hat ein Natrium Produkt entwickelt, das Succeed! Electrolyte Caps heißt. Ich habe gemischte Gefühle was Succeed! Electrolyte Caps angeht. Ich habe sie beim Western State Rennen eingesetzt und habe 1 Pfund in 56 Meilen zugenommen.

 Irgendwas sagt mir das ist nicht normal. Ich nehme mal an, ich habe meinen Körper mit Natrium überladen und daher Wasser eingelagert 
um einen Verdünnung zu erreichen. Allerdings nehme ich noch immer Natrium-Tabletten in ganz besonders harten Rennen oder bei echt heißem Wetter. Es gibt excellente Informationen über den Einsatz von Elektrolyten auf der Hammer Ernährungs-Seite

 
Du brauchst auf jeden Fall Natrium. Geri Kilgariff, eine talentierte Ultraläuferin aus Arizona, starb beinahe beim Western State Rennen 
weil sie zu wenig Natrium zu sich nahm. Das gleiche passierte der Ultramarathon Legende Don Choi, der aus dem Rennen evakuiert 
werden musste weil er zu wenig Natrium und Wasser zu sich nahm. Wenn Du ein Rennen beendet hast und Dich unterkühlt fühlst -- 
eine tiefe knochenschlackender Kälte-- nimm Natrium , es normalisiert Deinen Stoffwechsel.

 Nur mal so am Rande: Wenn Du aus dem Western State Rennen evakuiert werden musst , musst Du das selbst bezahlen. 
Das kann schnell mal mehrere tausend Dollar kosten, also pass besser auf.
Ein weiteres Problem mit Succeed! Caps ist, daß sie ein starkes Milchsäure-puffer enthält das sich Deine Beine besser anfühlen lässt insbesondere gegen Ende eines Rennens. Daher kann es sein das man zu viel Succeed! Caps zu sich nimmt in dem Irrglauben, 
daß es das enthaltene Natrium wäre das einem hilft.

 Der Ultraläufer Bill Misner ist Doktor in Ernährungs-Wissenschaften. Er glaubt die momentanen Empfehlungen für Natrium und Hydration seien übertrieben. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Meine Empfehlung ist "better safe than sorry", insbesondere weil ein größerer Fehler fatale Folgen haben kann. Eine excellente Quelle für Nahrungs-Ergänzungen und Sportnahrung ist der Zombie Runner online Store von den Lauflegenden Don "DC" Lundell und Gillian Robinson. Don schießt Tonnen von Fotos während er Ultras läuft. Seine online Galerie ist ein prima Platz um sich die bekanntesten Trail-Rennen mal anzuschauen. Schaut euch mal seine Fotos des jährlichen Hunter S. Thompson Fear & Loathing 50k/50mi Rennen an, das Durch die Straßen von San Franzisco geht.

 Für die ersten 30 Meilen eines Ultras nehme ich Elektrolyte Ausdauer Tabletten, eine multi Elektrolyte Zusammensetzung die ich im lokalen Bioladen kaufe. Diese gibt es auch bei "Elite Health ProDucts" Tel:800 7228181 (Eine excellente Adresse für hunderte Sporternährungs-Produkte) Wenn ich mich wirklich verbraucht fühle nach 50 km kann es sein, daß ich damit anfange Succeed! einzunehmen.

Equipment für Ultra, 100 Meilen Läufer

Egal ob Dein erster 80 km Lauf ein Trail oder ein Straßenlauf ist Du wirst auf jeden Fall darauf achten wollen, Blasen, Wundstellen und anderen Fuß-Problemen vorzubeugen. Es braucht nur ein winziges Sandkorn, um eine Blase hervorzurufen die Dich das Rennen beenden lässt. Daher, in dem Moment wo Du etwas störendes unter Deinem Fuß spürst, halte sofort an und beseitige es. Wenn Du glaubst Du sparst Zeit in dem Du erste Hilfe auf nach dem Einlauf ins Ziel verschiebst, vergiss es!

Teste Deine Schuhe im Training! Eine beachtliche Anzahl von Ultraläufern in den Sierra Foothills in Nord Californien mochten den nicht mehr weitergeführten ASICS Gel Moro und seinen Nachfolger, den inzwischen auch eingestellten Gel Extreme. Meine Füße sagen mir, daß der Gel Moro der komfortabelste Trail-running Schuh war der je hergestellt wurde. Der lokale Laufladen hat davon 130 paar verkauft und es gab nur 2 Beschwerden. Ich bin mit meinen 1700 Meilen gelaufen und man kann sie immer noch tragen. Ruhe in Frieden Gel More --Wir vermissen Dich. Momentan trage ich Montrail Leona Divide Trail Schuhe.

Extrem haltbar und bequem, aber mit wenig Vorfuß-Protektion. Als ein Experiment werde ich wohl meine eigenen Protektoren gegen spitze Steine aus Plastik Schneid-Unterlegen aus der Küche machen, die ich auf Fußform zuschneiden werde. Ich werd euch auf dem Laufenden halten, ob es funktioniert hat.
Für Trailrennen macht es Sinn Trail-gamaschen zu tragen, die ungefähr so aussehen wie die von Dagobert Duck. Ich habe das 1992 Pacific Crest Trailrennen mit acht Dicken Blasen an den Füßen beendet, die allesamt vom high Sierra Granitstaub herrührten. Seitdem ich Gamaschen benutze hatte ich dieses Problem nicht mehr.

Trail-gamaschen werden inzwischen in vielen Laufläden verkauft. Momentan die am meisten verkauften sind Joe Trailman Gaiters und Dirty Girl Gaiters 
(gibt's auch für Jungs).
Suzi Cope hat viele Jahre lang einen oder zwei 50 bis hundert Meilen-Rennen pro Monat absolviert. Sie hat wahrscheinlich die meisten 100 Meilen-Rennen aller Frauen der Welt gelaufen. Jeder Ultrarunner schuldet ihr ein wenig Dankbarkeit für ihre Entdeckung des Isolierbands. Um Blasen zu verhindern, kannst Du Isolierband um die vermutlich betroffenen Stellen wickeln (nicht zu stramm). Teste das vorher im Training.

Die beste Quelle für Ratsuchende in Sachen Fußpflege bei Ultramarathons ist John Vonhofs Buch - Fixing YourFeet - das Du direkt bei ihm bestellen kannst. In diesem Buch ist wirklich jeder Fußpflegetrick enthalten den Du jemals brauchen wirst. SEHR empfehlenswert. Vonhof beschreibt die besten Isolierband-
Techniken und Salbenpackungen.
Salbenpackungen, so nebenbei, sind ursprünglich mal für Kühe mit wunden Eutern erfunden worden. Bei Ultraläuferfüßen bewirken sie wahre Wunder. Die Details findet Du in Vonhoffs Buch.

Die meisten 80 km Rennen bieten an, daß man sogenannte "drop bags" packen kann. dabei handelt es sich meist um Plastikbeutel oder Schuhkartons mit Deinem Namen drauf , die Du am Start abgeben kannst, so daß sie zu bestimmten Hilfestationen an der Strecke transportiert werden. Informationen darüber findest Du üblicherweise in den Registrierungs-unterlagen die dir nach der Anmeldung zu einem Rennen zugesandt werden.
Was gehört in so ein drop Bag?

Deine Nahrungsergänzungen die es nicht an der Strecke gibt ,vielleicht eine kleine Portion Sonnencreme, extra Isolierband, saubere Socken, ein langärmeliges Shirt eine Taschenlampe falls Du nach Dunkelwerden noch weiter laufen musst, Vitamin B, Vaseline Spirulina.

ja..Vitamin B. Nimm Rainbow Light Complete B Complex, eine Kombination aus Vitamin B und Spirulina, ein netter Energiebooster. Vitamin B ist das Fröhlichkeitsvitamin. Wenn Du alle 2 Stunden eine Pille nimmst, kann es nach sechs Stunden einen Unterschied machen ob Du Dich ganz gut oder sehr deprimiert fühlst, während Deine Extremitäten langsam auseinander fallen.

  Lauf/schöpferische Geh Einlagen, Geh/Lockerungs- Lauf Einlagen

 M
ein erster Ultrarunning Mentor war Jim Walker, ein Ultra Veteran vom Grass Valley in Californien. Jaim hat mehr als 120 Marathons gelaufen, hat da Western States Rennen 4 mal beendet, das American River 50 acht mal bestritten und das Notorious Badwater Rennen (135 Meilen Durch das Death Valley in der Hochsommerhitze). Jim hält außerdem den Rekord in der Hin und Rückweg Besteigung des Mt. Whitney.

 Offensichtlich weiß er ein wenig über Ultrarunning, und wie die meisten Ultra-Veteranen ist er relativ freigiebig mit Ratschlägen. 
Bevor ich also das American River 50 Rennen anging, fuhr ich also bei Jim vorbei um meine Strategie mit ihm zu besprechen. 
 Ich erzählte ihm von meinem Plan 25 Minuten zu laufen um dann 5 Minuten zu gehen oder sogar vielleicht 50 Minuten zu laufen 
um dann 10 Minuten zu gehen. Jim meinte: "Oh nein ..das wird Dich in Stücke reißen, 
 Du solltest lieber 5:1 machen". Ich fragte "Du meinst 5 Meilen laufen und eine Meile gehen?" "Nein, nein ... 
laufe 5 Minuten und gehe dann 1 Minute".

 Er erklärte dann, dass 5:1 wie Magie funktioniert und daß es viel weniger stresst als 25:5. 
 Er sagte er hatte beschlossen das American River 50 Durchzulaufen ohne Gehpausen und kam mit 10:15 h ins Ziel. 
 Im Jahr darauf lief er nach der 5:1 Formel und brauchte für die gleiche Strecke nur 8:24. 
 "Ich hab sogar in Granite Bay angehalten, um eine Tasse Suppe zu essen" meinte er.
 Ich selbst habe 5:1 beim AR 50 benutzt und kam in 10:14 h ins Ziel. Mit 53 Jahren ist das kein Geschwindigkeitsrekord, 
aber ich hab mich Durchweg gut gefühlt.

  Mentale Faktoren

 
Anders als der 42 Km Lauf hat ein 100 Meilen Rennen mehrere Mauern. Die erste kommt an der bekannten 30 km Marke oder 20 Meilen.
Wenn Dein Training und Deine Renn-Nahrung gut funktioniert, solltest Du an dieser Stelle keine Schwierigkeiten haben. Viel mehr besorgniserregend ist der Einbruch, den Du nach 30, 50, 80 Meilen, auch öfter, bekommen kannst. 
Jenseits der 50 Meilen ist unbekanntes Territorium, und Probleme an diesem Punkt können schnell so beängstigend werden, das
man überlegt das Rennen zu beenden. 
Nochmals der richtige Kraftstoff und das richtige Tempo, hilft dir da durch zu kommen, mentale Tiefs zu überwinden ... 
(Ich trabe einfach stur wie ein Esel weiter, einfach weiter laufen, wie täglich laufen ...). 
Zunächst mal: Jeder Ultra, 100 Meilen Läufer hat, wird immer wieder schlechte Weg Stücke erlebten, die ihm so vor kamen, 
als würde Sie nie enden, nur um 5 oder 10 Meilen die Straße runter, um die Nächste Kurve, bei Sonnen Aufgang, sich wunderbar zu fühlen.

Wenn Du in echten Schwierigkeiten bist - so bei 60 bis 90 Meilen, kannst du immer zu Coke, Pepsi, Power Gel oder ähnlichem wechseln. 
Zucker Koffein, Peeroton oder was immer, Du im Training Erfolgreich ausprobiert hast, werden den Blues schon vertreiben. 
Ich persönlich ziehe es dann vor, einfach weiter zu gehen ..., wenigsten bis zur nächsten Wertung, 

Beim Chiemgauer 100 Km Lauf habe ich die 80 Km Wertung gefinisht ...
Auch den BIO Fidler 24 Stunden 50 Meilen Marsch, habe ich in Neunkirchen nach 35 Km beendet, nachdem ich am
Wochenende davor 4 Tage 50 Meilen in 12,5 Std. gelaufen bin ...

Aber auch wenn es keine Zwischen Wertungen, Finish Aussteige Möglichkeiten gibt, ich versuche immer, kann immer mit GPS das Ziel erreichen, habe immer wenigsten den täglich Lauf, einen GPS_Km_Teilnahme_Internet_Nachweis Lauf, 
werde morgen Täglich weiter Laufen, das Täglich Laufen erhalten, wenigstens einen weiteren täglich erfolgreich gelaufenen Tag.

Beim Trausee Berg Marathon bin ich wegen Zeit Überschreitung
Disqualifiziert worden, habe trotzdem mit, als GPS_Km_Teilnahme_ Internet_Nachweis Lauf, als täglich Lauf Erfolgreich gefinisht.
(bezahlte Disqualifikations- Ultra Lauf Negativ Erlebnisse habe ich nicht Notwendig, Erinnerungs- Geschenk zu schicken und um
Wertung betrügen ist eine Frechheit, erspare mir weitere Teilnahmen, laufe nur GPS Forerunner 201/205 Lauf mit ...).

Die Einstellung ist der Schlüssel zum Erfolg einem Ultra, 100 Meilen Lauf Erfolgreich zu Finishen. Ein wunderbares Charakteristikum von
Ultra, 100 Meilen Läufern ist die Freundschaft und gegenseitige Unterstützung die hier entsteht, gegen Ende des Rennens.

Leider ist in Österreich diese Einstellung verloren gegangen, wird, (darf) fast nur mehr kurz, (unter 50 Km Strecken Lauf), 
auf Zeit gelaufen (werden), ist Zeit, Geld, Wichtiger als (Mit) Läufer, mit Einander Laufen.
Einen 0 € Autofrei 100 Meilen Lauf/Grand Slam laufen, als Selbstversorger, ist auch in Österreich die größte laufende Herausforderung ...
Mit Bio Fidler 100, 50 Meilen Lauf ist auch in Österreich wieder Grand Slam Lauf Veranstaltung marschieren, laufen möglich ...

Darum laufe ich nur mehr meine Eigenen Ultra, 100 Meilen GPS Rennen, nicht schneller als 6 - 7 Kmh, kann mein Tempo laufen, 
so weit die Füße tragen, der tägliche Lauf genügt, 
kann Ultra, 100 Meilen Strecken GPS_Km_Teilnahme_ Internet_Nachweis Lauf laufen, 
egal ob das in Österreich noch gelaufen wird, egal was Alle laufen müssen ...

Ich muß nicht NEGATIV, nur noch kurz laufen, 
verzichte auf Marathon Best- Zeit Läufe, immer als Finisher Lauf ...
verzichte auf Teilnahme, Stempeln, LA Event Zeit Lauf, Kurzstrecke Std. Runden lang Pseudo-, Profit Ultra laufen, 
laufe nur mehr POSITIV- 
Genuß Ultra, 100 Meilen GPS_Km_Teilnahme_ Internet_Nachweis Lauf, Lauf Veranstaltung tägl. Sammelläufe ...

"Wenn Du etwas Schwieriges zusammen überstehst, finden die meisten Leute keine Gründe mehr für halsabschneiderische Konkurrenz."
(in Österreich ... Es gibt fast nur mehr Teilnehmen, Stempeln, nur mehr laufen für Geld, nur mehr halsabschneiderische Konkurrenz,
darum GPS Forerunner 201/205 Ultra Lauf, 
seit BIO Fidler 2010 und in Europa immer mehr gute Alternativen zu Egoisten ganz kurz weniger als 10 Km laufen Österreich ...).
2015 gibt es keinen BIO Fidler Marsch mehr, war keine IVV Qualität, nur Plagiat,
noch Aktuell, der Forerunner 310XT ...

Wie Frank Shorter schon sagte: "Der Trail Ultra, 100 Meilen Lauf (den es in Österreich nicht mehr ..., seit 2010 wieder gab ...) 
ist einfach zu schwierig, um Energie mit dem hassen anderer (Strassen-, Kurzstrecken-) Läufer, nur Teilnehmer, 
nur Stempler, zu verschwenden" 2015 nur mehr 40 Km aus Gewandert, nur Profit sub 3 DNF 100derte
Euro zahlen müssen ... IVV Bergmaratoni kannst Du immer, brauchst keinen Veranstalter folgen, zahlen
Nach laufen müssen ... wie Du willst, kannst, kannst 0 Cent Auto, brauchst Max. 50 Euro, selten mehr ..


Eine hilfreiche fördernde Einstellung gegenüber Anderen öffnet für Dich einen Hauch Glück. 
Wenn Du selbst stärker bist als der Schmerz ..., während Du selbst fast auseinander fällst für Zeit u. Sieg, 
Zeit u. Sieg jederzeit unwichtig werden kann, um Dir für andere Zeit zu nehmen, zum Weitermachen ermunterst, einfach Andere immer 
erst unterstützen, Finishen helfen das Wichtigste ist, wirst Du entdecken, 
dass das ein Rennen immer ein persönlicher Sieg sein kann, ein persönlicher Sieg ist: Du wirst niemals sagen "Nie wieder."

meilen
1
10
20
30
50

km
1.6
16.1
32.1
48.2
80.4

Rechner
1968 - 2018 © alle Rechte
by TTR emickler A gmx.at

50 S Track Thruhiker, 0 Cent Auto, Null Auto Geld Ausgeben gut Leben ...
Wandern Runtastic 
mit schöpferischen Laufschritt Einlagen und oder Ww, Pwegen Erleben Thruhiken ...


ist nichts mehr, alles Auto Tot Müssen, Öd u Leer ... Thruhiker Super, bringt uns weiter ...


den Amerika Müssen, 
warum Amerika Müssen ? Wandern (laufen) Runtastic auch Amerika Legendäre Trails ...

GA Wien 1 Euro 50 S, Abwandern 0 Cent Auto, Null Teuro Auto Müssen,
nicht mal EU GA, Bayern Tiket, Swiss Pass Müssen ...

Weg 10 000 Wandern Runtastic
gibts nicht mehr, gibts nicht Wandern Runtastic
444 Nonstop, Linzer Bergmarathon, Fidler 50 Meilen WN, 2 Tage 999 u 100 km MAM,
Legendärer 1968ziger 50 Km Kennedy Marsch Altmünster, 
Föhrenberge 50 Km Marsch u Weinviertel 2 Tage u 73 Km Nonstop Marsch Thruhiker weiter ...

1000 TC Runtastic Umweltschutz 0 Cent Auto Verweigerunggeld, Verändern, 
Runtastic Tracken Aktiv

Weniger Kaufen, mehr Runtastic Tracken Laufen Mit Einander 50 S
, Ö Card GA Bahnhöfen
Gemeinsam kein Geld Ausgeben gut Leben 50 S
Foto Tracks 365 Tage alles Bla, Bla ... geh Tracken ... Fortschritt ICH AG Null Verkauf 50 S


365 Tage Weitwanderer GA GPS 50 S, weiter Gehn, geht immer, bleib nicht Stehn ... 
0 Cent Auto Stillstand
Wiederstand ist 0 Cent 0 m Auto Abwandern W n n Naziland 0 Cent in 50 S Wiederstand Hand W

Online s seit 1968
Wien Online s im 51. Tracking Jahr ... 1000 TC nur Thruhiker bringt uns weiter ...

Every Days Runtastic ... auch Thruhiker Event Lauf Kauf Können ... Wollen Wissen Angeschissen

das Pickerl für Online s Runtastic 
zum Ausdrucken Avery Zweckform 3659 nicht Stempel Kaufen, nach laufen, GPSDVV ...

Gut zu Wissen, Angeschissen All ÖVP Auto AG Offline s aus d Weg Gehen ...

10 Jahre Alt, es war einmal ... Käufer Läufer ... zum Stillstand Müssen ...
Auto Offline s ... Angeschissen ...
Thruhiker bringt uns weiter ... n mehr Runtastic Online s Bewegt, Geht ... Logbuch

UltraList

Tracken Arschlecken 0 Cent Auto Wiederstand Naziland W Abwandern, 
W Austria Thruhiker bringt uns Wiederstand weiter ...

Führer Frei Dabei ... Auto Müssen Sparen
nur mit Track eh schon Wissen nicht Angeschissen ...

Impressum

© by TT
30.03.2018 15:35